1 Jahr danach – erfüllen Sie die DSGVO? Wir helfen Ihnen!

Über ein Jahr ist es nun her, seit am 25. Mai 2018 die Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten ist. Bis heute beschäftigen sich Gewerbetreibende, Dienstleister, Lieferanten und vor allem die Gerichte um den richtigen Umgang mit personenbezogenen Daten. Aktuell wurde gegenüber der Deutschen Wohnen SE ein Rekordbußgeld von 14,5 Millionen Euro verhängt.

Gerade Betreiber von Internetpräsenzen und Online-Shops sind stets mit zahlreichen rechtlichen Vorgaben konfrontiert. Die komplexen Vorschriften und technischen Anforderungen erlauben keine Grauzone, man ist einem ständigen Abmahnrisiko durch Konkurrenten und „Abmahnanwälte“ ausgesetzt. Ohne fachkundige Hilfe ist es nahezu unmöglich, einen rechtssicheren Auftritt im Internet zu betreiben.

Daneben führen Aufsichtsbehörden oftmals spontane Kontrollen durch, die zu kostspieligen Bußgeldern führen. Abmahnungen und Bußgelder wegen fehlerhafter Datenschutzerklärung oder eines unvollständigen Impressums stehen auf der Tagesordnung. Insbesondere bei Geschäften mit Verbrauchern sind zahlreiche Informationspflichten aus dem Bereich des Fernabsatzrechts zu berücksichtigen!

Allein die Tatsache, dass Verstöße gegen rechtliche Vorgaben von Mitbewerbern und Aufsichtsbehörden ohne großen Aufwand, oftmals durch eine einfache Internetrecherche, festgestellt werden können, hat zu einem massiven Anstieg von kostenpflichtigen Abmahnungen und Bußgeldern geführt.

  • Ist Ihre Datenschutzerklärung vollständig?
  • Sind Sie in der Lage, die Betroffenenrechte zu erfüllen?
  • Sind Sie sicher, dass Ihr Internetauftritt abmahnsicher ist?

Als Agentur für Webdesign haben wir uns, im Interesse unserer Kunden, rechtlichen Beistand eingeholt. Ziel war es, alle relevanten Fragen mit einem rechtssicheren „Ja“ beantworten zu können. Können Sie es auch?

In diesem Zusammenhang sehen wir uns als Ihre Werbeagentur in der Pflicht, Sie über die aktuellen Bestimmungen und Gefahren zu informieren. Damit Ihre Internetseite abmahnsicher ist, bieten wir in Zusammenarbeit mit unserer Partnerkanzlei folgende Dienste an:

  • Prüfung Ihrer bestehenden Webseite auf datenschutzrechtliche Vergehen (z.B. Formulare)
  • technische Überarbeitung um die aktuellen Anforderungen zu erfüllen (z.B. Cookie-Hinweis, Funktionen durch Drittanbieter)
  • Erstellung von rechtskonformen Texten für Datenschutzerklärung und Impressum
  • Vermittlung eines Datenschutzbeauftragten

Fragen zur Beratung oder Terminvereinbarung beantworten wir gern per E-Mail und Telefon.